Knallcharge

Der Blog aus Neuss - 1. November - über 1. November, Neuss und den Rest der Welt!
 

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Über

Hallo,

ich stelle mich hier mal kurz vor, damit ihr wisst, was für ein Heini ich bin. Geboren wurde ich kurz nachdem die Dinosaurier ausgestorben sind in einer Gegend, die weit oben im Norden liegt, Süddänemark (einigen auch als Schleswig-Holstein bekannt).

Doch das Schicksal schlug dann auch bei mir erbarmungslos zu und ich wurde in Deutschland immer weiter tiefer gelegt und schaffte es so, mich dann doch endlich mal irgendwo anzusiedeln, wo ich ursprünglich nicht wollte. Aber nun kann ich es auch nicht mehr ändern und wohne jetzt in Neuss.

„Neuss, was ist das denn?“ werden jetzt viele Fragen und ich kann dazu sogar eine Antwort geben. Neuss ist eine Stadt, ganz in Westen von Deutschland gelegen (Nein, gerade noch nicht in Holland und auch nicht im Osten), die schon etwas älter ist und von den Römern vor mehr als 2000 Jahren gegründet wurde (leider stammt ein großer Teil des Stadtrates ebenfalls noch aus dieser Zeit). Das Problem ist nur, dort will eigentlich niemand hin (gebt mal Neuss im Navi ein und es kommt die Frage: „Sind Sie sicher?&ldquo.

Die beiden größeren Dörfer in der Nähe, also Düsseldorf und Köln, ignorieren Neuss weitestgehend, so dass man hier nicht nur Alt oder Kölsch, sondern auch richtiges Bier in den Kneipen bekommen kann.

Hier in Neuss gibt es wie in jeder anderen Stadt viele Ortsteile und ich bin in einem der südlichsten gelandet, in 1. November.

1. November? Ja, dieser Stadtteil heißt tatsächlich 1. November, oder auch Allerheiligen. Wie es zu diesem merkwürdigen Namen für diesen Ort kam, kann ich immer noch nicht sagen, aber es wird eines der Geheimnisse sein, die ich noch ergründen werde. 1. November ist ein aufstrebender Stadtteil, in dem viele junge Familien wohnen, es aber keine Grundschule gibt. Die Kinder werden jeden Tag mühsam in den Nachbarort gekarrt, um dann mittags wieder abgeholt zu werden.

Ach ja, einen Beruf habe ich auch. Wenn es nach meinen Eltern gegangen wäre, würde ich jetzt Autos zusammenschrauben oder Strippen ziehen, doch es gibt Tage, da wollte ich einfach mal rebellisch sein und wurde Beamter. Nun habe ich den Salat und bin fester Bestandteil der Verwaltung von Nordrhein-Westfalen.

Nun, da mir immer wieder irgendwelche Dinge auffallen, die mir merkwürdig erscheinen, habe ich mich entschlossen, darüber mal zu bloggen. Dabei werde ich mich nicht nur auf 1. November beschränken, sondern auch über den Rest der Welt schauen. Ich hoffe es gefällt euch.

 

Alter: 49
 

Ich mag diese...

Musiker: Rhapsody of Fire
Blind Guardian
Iced Earth



Mehr über mich...



Werbung